Historie

In den vergangenen Jahrzehnten zeigte sich, dass Pflege zu einer wachsenden Herausforderung für unsere Gesellschaft wird. Die Pflege braucht starke Persönlichkeiten, um diese Herausforderung anzunehmen. Menschen und Institutionen, die sich in besonderer Weise und nachhaltig für die Pflege und das Hebammenwesen einsetzen.

Dies sind die bisherigen Preisträger des Deutschen Pflegepreises.

2018

Deutscher Pflegepreis verliehen vom DPR: 

Karl-Josef Laumann

2018

Deutscher Pflegepreis Kategorie "Freund der Pflege" verliehen von der Schlüterschen:

Sophie Rosentreter (TV-Moderatorin und Model)

2018

Deutscher Pflegepreis Kategorie "Innovation" verliehen der Sparkassen Finanzgruppe: 

Gemeinsam in Steinheim - GeiSt

2018

Deutscher Pflegepreis Kategorie "Nachwuchs" verliehen von der BGW: 

Sebastian Franz, Antonia Lutz und Marlene Michael

2018

Deutscher Pflegepreis Kategorie "Praxis" verliehen von der PAUL HARTMANN AG: 

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier

2018

 Deutscher Pflegepreis Kategorie "Botschafter der Pflege" verliehen von der BVUK: 

Margarete Albrecht

2017

Deutscher Pflegepreis des DPR: 

Prof. Dr. Michael Isfort

2017

Schlütersche Freundespreis der Pflege: 

Dr. Eckart von Hirschhausen

2017

Deutscher Pflegeinnovationspreis der Sparkassen Finanzgruppe: 

Quartiersprojekt Galgendhalde

2016

Prof. Dr. Friederike zu Sayn-Wittgenstein

2015

Ministerpräsidentin Malu Dreyer

2013

Prof. Dr. Frank Weidner

2011

Prof. Christel Bienstein

2009

Karla Schefter

2008

Ute Herbst

2007

Prof. Dr. Doris Schiemann

2005

Robert Bosch Stiftung

2003

Andrea Fischer

2001

Prof. Dr. Ruth Schröck

1999

Antje Grauhan (1930 - 2010)